AUSGABE

JÄNNER – JULI 2021

Ihre.ganz.persönlichen.Steuertipps

Aktuelle Ausgabe

Ihre.ganz.persönlichen.Steuertipps

Editorial

Liebe Klientin, lieber Klient,

Es hat sich viel in der Steuer- und Förderlandschaft getan, seit gut einem Jahr. Neben den direkt oder indirekt durch die Maßnahmen ausgelösten Änderungen berichten wir in unserer aktuellen STEUERfrei-Ausgabe aber auch über anderes: etwa Photovoltaik-Förderung oder den EU-Versandhandel. Da die Pandemie noch nicht als beendet gilt, werden vielleicht die nächsten Monate noch Hilfsmaßnahmen für zumindest einige Wirtschaftsbranchen bringen. Auf den Steuer-Schwerpunkt Klimaschutz können wir uns gedanklich schon vorbereiten.

Im Namen des Teams

Ihre Mag. Marina Polly

Ausgaben Archiv

Corona-Kurzarbeit in Phase 5

Seit 01.07.2021 ist das Kurzarbeitsmodell in Phase 5, woraus sich die folgenden Änderungen ergeben:

Hier weiter lesen…

Corona-Förderungen: was und wie lange noch!

Es wurde angekündigt, dass einige der Corona-Hilfen bis in das zweite Halbjahr 2021 verlängert werden sollen: Ausfallsbonus und Härtefallfonds etwa, bis September. Die Details fehlen noch. Aber hier erfahren Sie die Einreichfristen der aktuellen Förderungen:

Hier weiter lesen…

Erhöhung der Zuverdienstgrenze bei Bezug der Familienbeihilfe

Seit 1. Jänner 2020 dürfen Arbeitnehmer und Selbstständige höchstens 15.000 € brutto an zu versteuerndem Einkommen pro Kalenderjahr dazu verdienen, um den Anspruch auf Familienbeihilfe zu behalten.

Hier weiter lesen…

Handy-Signatur

Covid: Für den Grünen Pass ist eine Handy-Signatur praktisch, aber nicht unbedingt erforderlich. Was die Handy-Signatur sonst noch kann, und wie man sie erhält, haben wir hier zusammengefasst.

Hier weiter lesen…

Ausweitung des Jobtickets zum „Öffi Ticket“

Mit dem Begriff „Jobticket“ (im Einkommenssteuergesetz „Werkverkehr mit Massenbeförderungsmitteln“) wurde bisher die Möglichkeit bezeichnet, dass der Arbeitgeber Arbeitnehmern für die Strecke zwischen Wohnung und Arbeitsstätte eine Streckenkarte steuerfrei zur Verfügung stellen kann.

Hier weiter lesen…

Verlängerung des ermäßigten Steuersatzes von 5% bis 31.12.2021

Für die besonders betroffenen Bereiche Gastronomie, Hotellerie und Kultur sowie Publikationen wurde der ermäßigte Steuersatz von 5% bis 31.12.2021 verlängert. Nicht verlängert wurde der ermäßigte Steuersatz für Zeitungen und andere periodische Druckschriften.

Hier weiter lesen…

Lohn für Test- und Impftätigkeit

Aktuell werden viele Personen in Test- und Impfstraßen benötigt. Ob und inwieweit für Ihre Entlohnung Steuern und Abgaben anfallen, klärt das Zweckzuschussgesetz.

Hier weiter lesen…

Homeoffice

Steuerliche Regelungen sowie arbeitsrechtliche Aspekte im Zusammenhang mit Homeoffice.

Hier weiter lesen…

Förderaktion für Photovoltaik-Anlagen

Gefördert werden ausschließlich neu installierte, im Netzparallelbetrieb geführte Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen). Es gibt keine Beschränkung hinsichtlich der Größe der PV-Anlage, gefördert werden allerdings maximal 50 kWp.

Hier weiter lesen…

Neue Regelungen zum Einfuhr-Versandhandel ab 1. Juli 2021

Bisher gab es für Warenimporte aus Drittländern bis zu einem Wert von 22 € eine Befreiung von der Einfuhrumsatzsteuer. Ab 1. Juli 2021 kommt bei allen Importen Einfuhrumsatzsteuer zur Anwendung. Um das Erklären und Entrichten der Umsatzsteuer auch für geringwertige Güter aus Drittstaaten zu vereinfachen, wurde mit 1. Juli 2021 die Einrichtung von sogenannten Import-One-Stop-Shops (IOSS) eingeführt.

Hier weiter lesen…

Ausgaben Archiv
Nach oben